FreiSein Upcycling

Kreativ, ungewöhnlich und gut für die Umwelt

FreiSein Upcycling – wir haben viele Ideen…schaut doch einmal!

Wir alle im FreiSein Team waren uns einig - wir wollen aus unseren Stoffresten, Sampeln, usw. schöne neue Produkte kreieren – also Upcycling – und zwar für euch, unsere Fans & Friends.

Beim ersten Meeting zur Ideenfindung mussten wir uns schlussendlich entscheiden, welche Projekte wir noch in diesem Jahr anpacken können – so viele Ideen waren aus unserem Team und Umfeld zusammengekommen. Die ersten Projekte möchte ich euch jetzt vorstellen.

Am besten abonniert ihr gleich unser Newsletter am Ende dieser Seite – denn darüber werdet ihr über Neuigkeiten wie auch zu neuen Upcycling-Produkte informiert und wie man sie bekommt – und manchmal sind auch tolle „Goodies“ dabei. Seid gespannt!

Aus Alt „macht“ eine Einkaufstasche
Du bist ein FreiSein Fan der ersten Stunde? Dein FreiSein Shirt ist jetzt einige Jahre alt, permanent in der Waschmaschine und sieht immer noch aus wie „Neu“? Trotzdem lacht dich ein neues Design an – aber wegwerfen ist keine Option? Dann haben wir eine Idee für dich! Wir brauchen von dir eine ausgediente Jeans, einen alten Gürtel und ein ausrangiertes FreiSein Shirt. Daraus entstehet dann eine einzigartige Tasche, ein wahres Unikat, zu dem du einen sehr persönlichen Bezug hast – gemacht von einem kleinen Nähstudio aus der Umgebung.

Wenn Du interessiert bist, schicke bitte eine E-Mail an freisein@freiseinproject.com. Du erhältst dann eine detaillierte Info von uns.

Bitte plane ausreichend Zeit ein – insbesondere dann, wenn die Tasche ein Geschenk sein soll. Wir benötigen zwischen 4 – 6 Wochen mit der Herstellung der Tasche. Ein Einzelstück und handgemacht! Die Tasche kostet euch 75 €. Versand ist natürlich möglich (zusätzlich 6,99 €).

Beuteltaschen (Rucksäcke) mit FreiSein LOGO

Das Projekt ist FreiSein pur und bereitet viel Freude. Wir schneiden aus Prototypen und Sampeln unsere schönsten FreiSein ICONS aus und nähen diese auf Baumwolltaschen auf. Entstanden sind daraus viele Einzelstücke – die wir gerne an euch weitergeben.

Unsere Baumwolltaschen sind superpraktisch zum Einpacken deines FreiSein Lieblingsstücks auf einer Tour, auf dem Weg zum Yoga oder auch als sportlich-schicke Tagestasche – für die echten FreiSein Fans & Friends.


Wir werden ab sofort bei einem Einkauf von über 250 € eines dieser tollen Baumwollsäckchen beilegen, wenn ihr eines wollt. Dazu bitte das Stichwort „Upcycling“ in das Hinweisfeld im Einkaufswagen beim Checkout eingeben. Viel Freude mit dem kleinen „FreiSein Goodie“!

FreiSein macht Möbel?

Nein – aber wir verwerten Rohre von FreiSein Wander- und Skistöcken zu wunderschönen Beistelltischen. Gemacht werden diese Einzelstücke in einer karitativen Werkstatt in Rosenheim von Jugendlichen, die dort das Schreinerhandwerk erlernen. Kein Tisch gleicht dem anderen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch für uns von FreiSein immer ein aufregendes Ereignis, wenn wir wieder neu gefertigte Tische auspacken.


Die Beistelltische können bei uns erworben werden. Da die „Beine“ fest verleimt sind ist ein Versand nicht möglich. Falls euch so ein FreiSein Unikat interessiert, bitte schickt eine E-Mail an freisein@freiseinproject.com. Wir vereinbaren gerne einen Termin mit euch zur „Besichtigung“ in unserem Office in Brannenburg. Die Tische müssen vor Ort bar bezahlt werden.

Wir unterstützen dieses Projekt und zahlen faire Preise, die wir so and dich weiter geben. Die Tische kosten in Abhängigkeit den verwendeten Hölzern für die Tischplatten und deren Aufarbeitung zwischen 100 – 150 €.

(Mode) Schmuck von FreiSein?

Beim Warten auf einige Prototypen in El Salvador (da werden die Freisein Baselayer gefertigt) bin ich Lari begegnet – einem Künstler, der an den Stränden von Las Flores in Zentralamerika lebt und arbeitet. Begeistert habe ich ihm ein Amulett aus alten Metallen abgekauft, die er als Abfallprodukte in der Metallfertigung einkauft.

Einige Tage danach habe ich dann die Schmuckstücke erhalten, und Wow!!!

Auf der Vorderseite FreiSein gebrandet, rückseitig mit einem Motiv aus seinem künstlerischen Wirken.


In Deutschland zurück haben die Anhänger Begeisterungsstürme im FreiSein Team ausgelöst. Aber was machen wir damit? In das Schmuckgeschäft einsteigen? Oh nein! Vielleicht eine kleine Überraschung für euch zu Weihnachten?

Denk daran unser Newsletter zu abonnieren, dann verpasst du keine Neuigkeiten.

Ich hoffe ihr seid so begeistert wie ich! Ich bin Daniela – Gründerin und Eigentümerin von FreiSein.